Dorn-Seminare finden

optional
optional, Stichworte

Wirbelsäulenmethode nach Dieter Dorn und Rudolf Breuß, Modul I

Volker C. Kipper

 

Von Dieter Dorn 1991 persönlich ausgebildet vermittelt Volker C. Kipper in diesem Seminar vom Atlas bis zum Zeh die gesamte Bandbreite der Arbeiten von Dieter Dorn und Rudolph Breuß.
Mit der Körpervitalisierung nach Volker C. Kipper wird zusätzlich Wissen aus der ayurvedischen Heillehre vermittelt.
Basiswissen über die richtige Ernährung und Maßnahmen zur Entgiftung des Körpers sowie erfolgreiches Praxismanagement runden dieses Seminar ab.

Mit seinen Wirbelsäulenseminaren spricht Volker sowohl interessierte Laien als auch praktizierende Therapeuten an.
Der Schwerpunkt liegt hier auf den Handfertigkeiten und den praktischen Übungen. In einer Gruppe von max. acht Teilnehmern wird allen die Fähigkeit vermittelt, die Seminarinhalte erfolgreich zu praktizieren und umzusetzen.

Die Inhalte gliedern sich in einen Anfänger- und einen Fortgeschrittenenkurs, der mit Zertifikat abschließt. Aufbauend und ergänzend wird noch ein Kurs für die ayurvedische Meridianmassage angeboten.

 

Erfahren Sie hier mehr über unsere Dorn-Breuß-Ausbildung.
 

Beginn: 
Samstag, 4 April, 2020 - 10:00
Ende: 
Sonntag, 5 April, 2020 - 17:00
Veranstalter: 
Dorn-Ausbildungszentrum Nord
Kursleiter: 
Kipper, Volker C.
Kosten: 
€ 298,00 inkl. MwSt. - mit Seminarskript
Straße: 
Neuhöfer Straße 20
Land: 
Deutschland
PLZ: 
23858
Ort: 
Reinfeld
Internet: 
www.dorn-ausbildungszentrum-nord.de
Telefon: 
04533-20 99 27

DORN - Aufbau - Kurs

Mit HELMUTH KOCH, Heilpraktiker, DORN-Behandler, DORN-Seminarleiter seit 1990 und DORN-Fachbuchauror, Ehrenvorsitzender der DORN-Bewegung e.V., Ehrenmitglied beim DORN-Verband Schweiz.

 

Dieser EINTAGES-AUFBAU-Kurs ist für jeden, der DORN irgendwo gelent hat. Für Fortgeschrittene, aber auch für jene, die sich in der Anwendung noch unsicher fühlen.                                                

 

Dieser Kurs soll Sie noch sicherer und erfolgreicher bei Ihren DORN-Behandlungen machen. Häufig sind es die kleinen Feinheiten, wie gefühlt und gedrückt wird, ob Ihre Anwendungen nach DORN ein sofortiger Erfolg werden.                            

Dies ist ein praktischer Kurs, bei dem jeder Teilnehmer unter fachkundiger Kursleitung selbst behandelt und behandelt wird.

Es werden die Handgriffe der Halswirbel- und Schulterbehandlung wiederholt und einige Griffe für den Atlas und die unteren Halswirbel C6 / C7 gezeigt. Auch die Beinlängen-Kontrolle und -Korrektur, sowie die Kreuzbein- und Lendenwirbel-Behandlung werden in allen Variationen geübt. Die wichtigen Selbsthilfe-Übungen werden trainiert. Natürlich werden auch Ihre Fragen beantwortet und Ihnen Mut gemacht, DORN gefühlvoll und beherzt einzusetzen. Die Einfachheit und Wirksamkeit zeichnet DORN aus.

 

Weitere Themen: Die Haupt-Meridiane der Akupunktur-Lehre geben, in Verbindung mit DORN, ein tieferes Verständnis für die Zusammenhänge zwischen körperlichen Schmerzzonen und deren ursächliche Wirbel und Gelenke. Die Baby- und Kleinkinder-Behandlung nach DORN werden demonstriert. Ein anderes Verständnis, was Schmerz ist, wird besprochen. 

 

 

Bitte mitbringen: Decke bzw. Unterlage, zwei Handtücher, bequeme Kleidung.

 

Beinlängen-Test
Beginn: 
Freitag, 17 April, 2020 - 10:00
Ende: 
Freitag, 17 April, 2020 - 18:00
Veranstalter: 
Dagmar Heib, 88131 Lindau, AugenblickMAL-Gesundheitskommunikation
Kursleiter: 
Koch, Helmuth (Heilpraktiker), 79801 Hohentengen
Kosten: 
150,- EURO
Straße: 
Sonnenhof 8 (ehemals Dorfstraße 44)
Land: 
Deutschland
PLZ: 
88079
Ort: 
Kressbronn-Retterschen, Hotel Sonnenhof
Internet: 
www.dornmethode.com; www.dorn-hochrhein.de; www.augenblickmal.online
Telefon: 
08382 504 3205

Dorn-Breuß-Methode

Lernen Sie die original Dorn-Methode und die dazugehörige Breußmassage in zwei Tagen. Ausführliches Skript und Pausensnacks (ohne Mittagessen!) sind im Preis inbegriffen. Ich freue mich auf Ihre Anmeldung!

Beginn: 
Samstag, 18 April, 2020 - 10:00
Ende: 
Sonntag, 19 April, 2020 - 16:00
Veranstalter: 
Grzyl, Doris
Kursleiter: 
Grzyl, Doris - Heilpraktikerin
Kosten: 
270.- Euro
Straße: 
Estingerstr. 1a
Land: 
Deutschland
PLZ: 
82275
Ort: 
Emmering
Internet: 
www.emmeringer-heilpraktikerin.de
Telefon: 
08141/666440

Wirbelsäulen- und Gelenk-Behandlung nach DORN & BREUSS

Mit HELMUTH KOCH, Heilpraktiker, DORN-Behandler und DORN-Seminarleiter seit 1990 und DORN-Fachbuchautor, Ehrenvorsitzender der DORN-Bewegung e.V., Ehrenmitglied beim DORN-Verband Schweiz.

Erlernen Sie in diesem Seminar eine leicht anwendbare, gefühlvolle und einfache Methode zur Hilfe und Selbsthilfe bei vielen Rücken- und Gelenk-Problemen. Dabei ist diese Methode ohne ungewollte Nebenwirkungen oder Risiken. Es werden keine Medikamente verwendet. Sie brauchen nur gesunde Hände und Offenheit für das Neue: DORN und die DORN-Selbsthilfe und die BREUSS-Massage.                                                

 

Dieses Seminar ist für alle Menschen geeignet, die DORN-Behandlungen zum eigenen Nutzen anwenden. Therapeuten und Gesundheitsberater erhalten mit DORN eine sehr einfache und erfolgreiche Basis-Behandlung, um bei ihren Patienten/Klienten sofort Erfolg zu haben.

Dies ist ein praktisches Seminar, bei dem jeder Teilnehmer unter fachkundiger Seminarleitung selbst behandelt und behandelt wird. Auch die DORN-Selbsthilfe-Übungen werden intensiv geübt.

Außerdem erlernen Sie die BREUSS-Massage, die sehr hilfreich bei Bandscheiben-Problemen und zur Vor- oder Nachbehandlung bei DORN ist. Auch als Wellness-Behandlung ist die Breuss-Massage sehr gut geeignet.

 

Bitte mitbringen: Decke bzw. Unterlage, zwei Handtücher, bequeme Kleidung.

 

Beginn: 
Samstag, 18 April, 2020 - 10:00
Ende: 
Sonntag, 19 April, 2020 - 18:00
Veranstalter: 
Dagmar Heib, 88131 Lindau, AugenblickMAL-Gesundheitskommunikation
Kursleiter: 
Koch, Helmuth (Heilpraktiker), 79801 Hohentengen
Kosten: 
250,- EURO
Straße: 
Sonnenhof 8 (ehemals Dorfstraße 44)
Land: 
Deutschland
PLZ: 
88079
Ort: 
Kressbronn-Retterschen
Internet: 
www.dornmethode.com , www.dorn-hochrhein.de
Telefon: 
08382 504 3205

DORN - Aufbau - Kurs

Mit HELMUTH KOCH, Heilpraktiker, DORN-Behandler, DORN-Seminarleiter seit 1990 und DORN-Fachbuchauror, Ehrenvorsitzender der DORN-Bewegung e.V., Ehrenmitglied beim DORN-Verband Schweiz.

 

Dieser EINTAGES-AUFBAU-Kurs ist für jeden, der DORN irgendwo gelent hat. Für Fortgeschrittene, aber auch für jene, die sich in der Anwendung noch unsicher fühlen.                                                

 

Dieser Kurs soll Sie noch sicherer und erfolgreicher bei Ihren DORN-Behandlungen machen. Häufig sind es die kleinen Feinheiten, wie gefühlt und gedrückt wird, ob Ihre Anwendungen nach DORN ein sofortiger Erfolg werden.                            

Dies ist ein praktischer Kurs, bei dem jeder Teilnehmer unter fachkundiger Kursleitung selbst behandelt und behandelt wird.

Es werden die Handgriffe der Halswirbel- und Schulterbehandlung wiederholt und einige Griffe für den Atlas und die unteren Halswirbel C6 / C7 gezeigt. Auch die Beinlängen-Kontrolle und -Korrektur, sowie die Kreuzbein- und Lendenwirbel-Behandlung werden in allen Variationen geübt. Die wichtigen Selbsthilfe-Übungen werden trainiert. Natürlich werden auch Ihre Fragen beantwortet und Ihnen Mut gemacht, DORN gefühlvoll und beherzt einzusetzen. Die Einfachheit und Wirksamkeit zeichnet DORN aus.

 

Weitere Themen: Die Haupt-Meridiane der Akupunktur-Lehre geben, in Verbindung mit DORN, ein tieferes Verständnis für die Zusammenhänge zwischen körperlichen Schmerzzonen und deren ursächliche Wirbel und Gelenke. Die Baby- und Kleinkinder-Behandlung nach DORN werden demonstriert. Ein anderes Verständnis, was Schmerz ist, wird besprochen. 

 

 

Bitte mitbringen: Decke bzw. Unterlage, zwei Handtücher, bequeme Kleidung.

 

Beginn: 
Freitag, 24 April, 2020 - 10:00
Ende: 
Freitag, 24 April, 2020 - 18:00
Veranstalter: 
Gerti Ostertag, 73614 Schorndorf
Kursleiter: 
Koch, Helmuth (Heilpraktiker)
Kosten: 
150,- EURO
Straße: 
Damaschkestr. 3
Land: 
Deutschland
PLZ: 
73614
Ort: 
Schorndorf
Internet: 
www.dornmethode.com , www.dorn-hochrhein.de
Telefon: 
0178-5427 544

DORN-Methode und Breuß-Massage

Die klassische Dorn-Methode wird an einem Wochenendseminar in Theorie und Praxis erlernt. Grundlagen sind die Anatomie, Neurologie und Physiologie des Menschen. Inhalt ist die Befundung/Palpation und Behandlung der funktionellen Beinlängendifferenzen, gesamten Wirbelsäule und periphere Gelenke, sowie die Vermittlung der Grundlagen und Körperzusammenhänge (Wirbel-Segmente-Organe-Meridiane). Weiter sind die Dorn-Eigenübungen Bestandteil des Seminars. Der praktische Teil umfasst ca. 75 %, um das Gespür optimal zu trainieren und diese Therapie am eigenen Körper zu erfahren. Die Standards der Dorn-Therapie nach der IGMDT e.V. werden vermittelt.

Ein gedrucktes 68 seitiges Seminarskript mit 100 Fotos, das Dorn-Therapie-Dokumentationsblatt und die Patienten-Übungsblätter erhält der Seminarteilnehmer mit Handlingserklärung.

Referent: Sven Koch, Heilpraktiker und Physiotherapeut http://www.dorn-praxis.de

Beginn: 
Samstag, 25 April, 2020 - 09:00
Ende: 
Sonntag, 26 April, 2020 - 17:00
Veranstalter: 
Koch, Sven
Kursleiter: 
Koch, Sven (Heilpraktiker, Physiotherapeut)
Kosten: 
230,- €
Straße: 
Albertstr. 1
Land: 
Deutschland
PLZ: 
79104
Ort: 
Freiburg
Internet: 
www.dorn-praxis.de
Telefon: 
0761/8814655

Grundseminar Methode Dorn / Dornseminar

In diesem Seminar wird die MethodeDorn an einem Wochenendtag in Theorie und Praxis erlernt. Erhard Seiler zeigt alles was er bei Dieter Dorn und in der Praxis gelernt hat. Folgende Themen werden vermittelt: - Unterschiedliche Beinlänge erkennen und richtig stellen - Richtigstellen des Beckens und aller Gelenke - Wirbelfehlstellungen erfühlen und richtig stellen - Verbindung Wirbelsäule - Organe - Meridiane - übungen, Hilfe zur Selbsthilfe - Gezielte Anweisung für den Patienten zum richtigen Verhalten im Alltag... - Inklusive Lehrmaterial und Teilnahmebescheinigung. Um möglichst effektiv miteinander Arbeiten zu können ist die Teilnehmerzahl beschränkt. Bitte leichte Halbschuhe und bequeme Kleidung mitbringen.

Beginn: 
Samstag, 25 April, 2020 - 09:30
Ende: 
Samstag, 25 April, 2020 - 18:00
Veranstalter: 
Seiler, Erhard
Kursleiter: 
Seiler, Erhard
Kosten: 
130
Straße: 
Isarstr. 1A
Land: 
Deutschland
PLZ: 
83026
Ort: 
Rosenheim
Internet: 
www.orthodorn.de

Wirbelsäulen- und Gelenk-Behandlung nach DORN & BREUSS

Mit HELMUTH KOCH, Heilpraktiker, DORN-Behandler und DORN-Seminarleiter seit 1990 und DORN-Fachbuchautor, Ehrenvorsitzender der DORN-Bewegung e.V., Ehrenmitglied beim DORN-Verband Schweiz.

Erlernen Sie in diesem Seminar eine leicht anwendbare, gefühlvolle und einfache Methode zur Hilfe und Selbsthilfe bei vielen Rücken- und Gelenk-Problemen. Dabei ist diese Methode ohne ungewollte Nebenwirkungen oder Risiken. Es werden keine Medikamente verwendet. Sie brauchen nur gesunde Hände und Offenheit für das Neue: DORN und die DORN-Selbsthilfe und die BREUSS-Massage.                                                

 

Dieses Seminar ist für alle Menschen geeignet, die DORN-Behandlungen zum eigenen Nutzen anwenden. Therapeuten und Gesundheitsberater erhalten mit DORN eine sehr einfache und erfolgreiche Basis-Behandlung, um bei ihren Patienten/Klienten sofort Erfolg zu haben.

Dies ist ein praktisches Seminar, bei dem jeder Teilnehmer unter fachkundiger Seminarleitung selbst behandelt und behandelt wird. Auch die DORN-Selbsthilfe-Übungen werden intensiv geübt.

Außerdem erlernen Sie die BREUSS-Massage, die sehr hilfreich bei Bandscheiben-Problemen und zur Vor- oder Nachbehandlung bei DORN ist. Auch als Wellness-Behandlung ist die Breuss-Massage sehr gut geeignet.

 

Bitte mitbringen: Decke bzw. Unterlage, zwei Handtücher, bequeme Kleidung.

 

Beginn: 
Samstag, 25 April, 2020 - 10:00
Ende: 
Sonntag, 26 April, 2020 - 18:00
Veranstalter: 
Gerti Ostertag, 73614 Schorndorf, Seminarzentrum-Schorndorf
Kursleiter: 
Koch, Helmuth (Heilpraktiker), 79801 Hohentengen
Kosten: 
250,- EURO
Straße: 
Damaschkestr. 3
Land: 
Deutschland
PLZ: 
73614
Ort: 
Schorndorf
Internet: 
www.dornmethode.com ; www.dorn-hochrhein.de
Telefon: 
0178-5427 544

Wirbelsäulenmethode nach Dieter Dorn und Rudolf Breuß, Modul I

Volker C. Kipper

 

Von Dieter Dorn 1991 persönlich ausgebildet vermittelt Volker C. Kipper in diesem Seminar vom Atlas bis zum Zeh die gesamte Bandbreite der Arbeiten von Dieter Dorn und Rudolph Breuß.
Mit der Körpervitalisierung nach Volker C. Kipper wird zusätzlich Wissen aus der ayurvedischen Heillehre vermittelt.
Basiswissen über die richtige Ernährung und Maßnahmen zur Entgiftung des Körpers sowie erfolgreiches Praxismanagement runden dieses Seminar ab.

Mit seinen Wirbelsäulenseminaren spricht Volker sowohl interessierte Laien als auch praktizierende Therapeuten an.
Der Schwerpunkt liegt hier auf den Handfertigkeiten und den praktischen Übungen. In einer Gruppe von max. acht Teilnehmern wird allen die Fähigkeit vermittelt, die Seminarinhalte erfolgreich zu praktizieren und umzusetzen.

Die Inhalte gliedern sich in einen Anfänger- und einen Fortgeschrittenenkurs, der mit Zertifikat abschließt. Aufbauend und ergänzend wird noch ein Kurs für die ayurvedische Meridianmassage angeboten.

 

Erfahren Sie hier mehr über unsere Dorn-Breuß-Ausbildung.
 

Beginn: 
Samstag, 25 April, 2020 - 10:00
Ende: 
Sonntag, 26 April, 2020 - 17:00
Veranstalter: 
Dorn-Ausbildungszentrum Nord
Kursleiter: 
Kipper, Volker C.
Kosten: 
€ 298,00 inkl. MwSt. - mit Seminarskript
Straße: 
Neuhöfer Straße 20
Land: 
Deutschland
PLZ: 
23858
Ort: 
Reinfeld
Internet: 
www.dorn-ausbildungszentrum-nord.de
Telefon: 
04533-20 99 27

Seminar "Schröpfen/Gua Sha/Qi-Magnet-Akupunktur/DORN"

In diesem Seminar werden die Behandlungsformen des Schröpfens, Gua Sha, Qi-Magnet-Akupunktur und Dorn genau erläutert und auch für Laien logisch, klar und anschaulich dargestellt.

Genau wie DORN können auch Schröpfen und Gua Sha von jedem erlernt und ausgeübt werden. Mit diesem Seminar bekommen Sie kurze Einblicke in die geschichtliche Entwicklung und erlernen auch in Theorie und Praxis, wie man diese korrekt anwendet und wie sie auf den ganzen Körper wirken.

Sowohl das Schröpfen, als auch die Gua Sha-Schabetechnik stellen eine sehr gute und sinnvolle Ergänzung zur DORN-Anwendung dar. Besonders das Wirbelschröpfen, die Skoliose-Anwendung, aber auch die ergänzende Lockerung und Entgiftung bestimmter Areale können nach eine DORN-Anwendung zusätzlich viel bewirken. Auch istdie Verbindung zur Meridianlehre ein wichtiger Bestandteil dieser Anwendungen.

 

 

Beginn: 
Sonntag, 26 April, 2020 - 09:30
Ende: 
Sonntag, 26 April, 2020 - 18:00
Veranstalter: 
Seiler, Erhard
Kursleiter: 
Seiler, Erhard
Kosten: 
130,- Euro
Straße: 
Isarstr. 1A
Land: 
Deutschland
PLZ: 
83026
Ort: 
Rosenheim
Internet: 
www.orthodorn.de

Dorn-Breuß-Methode

Lernen Sie die original Dorn-Methode und die dazugehörige Breußmassage in zwei Tagen. Ausführliches Skript und Pausensnacks (ohne Mittagessen!) sind im Preis inbegriffen. Ich freue mich auf Ihre Anmeldung!

Beginn: 
Samstag, 2 Mai, 2020 - 10:00
Ende: 
Sonntag, 3 Mai, 2020 - 16:00
Veranstalter: 
Grzyl, Doris
Kursleiter: 
Grzyl, Doris - Heilpraktikerin
Kosten: 
270.- Euro
Straße: 
Estingerstr. 1a
Land: 
Deutschland
PLZ: 
82275
Ort: 
Emmering
Internet: 
www.emmeringer-heilpraktikerin.de
Telefon: 
08141/666440

DORN - Aufbau - Kurs

Mit HELMUTH KOCH, Heilpraktiker, DORN-Behandler, DORN-Seminarleiter seit 1990 und DORN-Fachbuchauror, Ehrenvorsitzender der DORN-Bewegung e.V., Ehrenmitglied beim DORN-Verband Schweiz.

 

Dieser EINTAGES-AUFBAU-Kurs ist für jeden, der DORN irgendwo gelent hat. Für Fortgeschrittene, aber auch für jene, die sich in der Anwendung noch unsicher fühlen.                                                

 

Dieser Kurs soll Sie noch sicherer und erfolgreicher bei Ihren DORN-Behandlungen machen. Häufig sind es die kleinen Feinheiten, wie gefühlt und gedrückt wird, ob Ihre Anwendungen nach DORN ein sofortiger Erfolg werden.                            

Dies ist ein praktischer Kurs, bei dem jeder Teilnehmer unter fachkundiger Kursleitung selbst behandelt und behandelt wird.

Es werden die Handgriffe der Halswirbel- und Schulterbehandlung wiederholt und einige Griffe für den Atlas und die unteren Halswirbel C6 / C7 gezeigt. Auch die Beinlängen-Kontrolle und -Korrektur, sowie die Kreuzbein- und Lendenwirbel-Behandlung werden in allen Variationen geübt. Die wichtigen Selbsthilfe-Übungen werden trainiert. Natürlich werden auch Ihre Fragen beantwortet und Ihnen Mut gemacht, DORN gefühlvoll und beherzt einzusetzen. Die Einfachheit und Wirksamkeit zeichnet DORN aus.

 

Weitere Themen: Die Haupt-Meridiane der Akupunktur-Lehre geben, in Verbindung mit DORN, ein tieferes Verständnis für die Zusammenhänge zwischen körperlichen Schmerzzonen und deren ursächliche Wirbel und Gelenke. Die Baby- und Kleinkinder-Behandlung nach DORN werden demonstriert. Ein anderes Verständnis, was Schmerz ist, wird besprochen. 

 

 

Bitte mitbringen: Decke bzw. Unterlage, zwei Handtücher, bequeme Kleidung.

 

Beinlängen-Test
Beginn: 
Freitag, 8 Mai, 2020 - 10:00
Ende: 
Freitag, 8 Mai, 2020 - 18:00
Veranstalter: 
Dagmar Heib, 88131 Lindau, AugenblickMAL-Gesundheitskommunikation
Kursleiter: 
Koch, Helmuth (Heilpraktiker), 79801 Hohentengen
Kosten: 
150,- EURO
Straße: 
Sonnenhof 8 (ehemals Dorfstraße 44)
Land: 
Deutschland
PLZ: 
88079
Ort: 
Kressbronn-Retterschen, Hotel Sonnenhof
Internet: 
www.dornmethode.com; www.dorn-hochrhein.de; www.augenblickmal.online
Telefon: 
08382 504 3205

DORN - Aufbau - Seminar

Bei diesem Seminar wird die Methode schrittweise mit Schwerpunkten auf den Fragen und Problemen der Teilnehmer vertieft. Wichtig sind noch einmal eine korrekte Technik, Klärung von anatomischen und physiologischen Fragen als Basis der Dorn-Therapie und die ganzheitlichen Zusammenhängen im Menschen. Alle periphere Gelenke werden in Symptomatik, Diagnose, Behandlung und Eigenbehandlung erarbeitet. Die Eigenübungen für die Patienten sind bei der Dorn-Methode sehr wichtig und so natürlich auch die Vergabe und das Beherrschen dieser übungen durch den Therapeuten. Das Strukturierte Behandeln nach Dorn an Patientenbeispielen aus Ihrer Praxis (Wirbel-Gelenke-Organe-Meridiane; Symptom und Krankheitsbild orientierte Behandlung) wird gezeigt. Mit dem Diagnoseblatt wird zur Objektivierung der Befunde und Präzisierung der Wahrnehmung, sowie die Differenzierung von Dornfortsätzen, Querfortsätzen und Rippen intensiv geübt. Die Standards der Dorn-Therapie nach der IGMDT e.V. werden vermittelt.

Ein gedrucktes 68 seitiges Seminarskript mit 100 Fotos, das Dorn-Therapie-Dokumentationsblatt und die Patienten-Übungsblätter erhält der Seminarteilnehmer mit Handlingserklärung.

Referent: Sven Koch Heilpraktiker und Physiotherapeut http://www.dorn-praxis.de

Beginn: 
Samstag, 9 Mai, 2020 - 09:00
Ende: 
Sonntag, 10 Mai, 2020 - 17:00
Veranstalter: 
Die Heilpraktiker e.V.
Kursleiter: 
Koch, Sven (Heilpraktiker, Physiotherapeut)
Straße: 
Waterloostr.
Land: 
Deutschland
PLZ: 
81476
Ort: 
München
Internet: 
www.dorn-praxis.de
Telefon: 
0761/8814655

Os sacrum nach DorSana

DorSana ist auf die Behandlung von Knochen, Sehnen, Gelenke, Bändern und der Muskulatur ausgerichtet und stellt eine sinnvolle Ergänzung zur Dorn-Methode dar. Zielgruppe: Dornanwender, die sich intensiv mit der Behandlung der Fehlstellung des Os sacrums auseinander setzen möchten. Möglichst nach Teilnahme am DorSana-Seminar. Inhalte des Seminars: Anatomie, Physiologie, Pathophysiologie des Kreuzbeines. Beurteilung und Korrektur der Achsen des Kreuzbeines. Ausrichten von Schambein, Sitzbeinhöckern und Ileo-Sacral-Gelenken Selbsthilfeübungen für das Kreuzbein. Im Fachbuch DorSana, von Atlas bis Hallux können Sie das Kapitel Hallux nachlesen. Anschaulich gestaltete Bilder helfen ihnen dabei ihre Fertigkeiten zu überprüfen und zu vertiefen.

Beginn: 
Samstag, 9 Mai, 2020 - 09:00
Ende: 
Samstag, 9 Mai, 2020 - 17:00
Veranstalter: 
Doris Böhm
Kursleiter: 
Doris Böhm
Kosten: 
151,-- €
Straße: 
Händelplatz 2
Land: 
Deutschland
PLZ: 
91126
Ort: 
Schwabach
Internet: 
www.dorn-therapie.com

Dorn/Breußtherapie für Fortgeschrittene

Für alle, die schon ein Anfängerseminar nach Dorn und Breuss mitgemacht haben und mit der Methode arbeiten. Themen sind: Erfahrungsaustausch,weitere Griffe, Behandlungsablauf, Problemfälle, Anamnese, Entzündungen, ergänzende Methoden (Akupressur, Reflexzonentherapie, Bachblüten), gegenseitige Dorn- und Breuss-Behandlung, etc. Dozent: HP Hans Sauckel  - Seminargebühr: 220.-

Ausbildung im Institut für Reflexzonentherapie: www.fuss-reflex.de

Heilpraktiker Hans Sauckel
Beginn: 
Samstag, 9 Mai, 2020 - 10:00
Ende: 
Sonntag, 10 Mai, 2020 - 17:30
Veranstalter: 
Sauckel, Hans HP
Kursleiter: 
Sauckel, Hans HP
Kosten: 
220.- Euro
Straße: 
Insterburger Str. 7
Land: 
Deutschland
PLZ: 
65779
Ort: 
Kelkheim
Internet: 
www.fuss-reflex.de
Telefon: 
06195/5686

Dorn/Breußtherapie für Fortgeschrittene

Für alle, die schon ein Anfängerseminar nach Dorn und Breuss mitgemacht haben und mit der Methode arbeiten. Themen sind: Erfahrungsaustausch,weitere Griffe, Behandlungsablauf, Problemfälle, Anamnese, Entzündungen, ergänzende Methoden (Akupressur, Reflexzonentherapie, Bachblüten), gegenseitige Dorn- und Breuss-Behandlung, etc. Dozent: HP Hans Sauckel  - Seminargebühr: 220.-

Ausbildung im Institut für Reflexzonentherapie: www.fuss-reflex.de

Heilpraktiker Hans Sauckel
Beginn: 
Samstag, 9 Mai, 2020 - 10:00
Ende: 
Sonntag, 10 Mai, 2020 - 17:30
Veranstalter: 
Sauckel, Hans HP
Kursleiter: 
Sauckel, Hans HP
Kosten: 
220.- Euro
Straße: 
Insterburger Str. 7
Land: 
Deutschland
PLZ: 
65779
Ort: 
Kelkheim
Internet: 
www.fuss-reflex.de
Telefon: 
06195/5686

Wirbelsäulen- und Gelenk-Behandlung nach DORN & BREUSS

Mit HELMUTH KOCH, Heilpraktiker, DORN-Behandler und DORN-Seminarleiter seit 1990 und DORN-Fachbuchautor, Ehrenvorsitzender der DORN-Bewegung e.V., Ehrenmitglied beim DORN-Verband Schweiz.

Erlernen Sie in diesem Seminar eine leicht anwendbare, gefühlvolle und einfache Methode zur Hilfe und Selbsthilfe bei vielen Rücken- und Gelenk-Problemen. Dabei ist diese Methode ohne ungewollte Nebenwirkungen oder Risiken. Es werden keine Medikamente verwendet. Sie brauchen nur gesunde Hände und Offenheit für das Neue: DORN und die DORN-Selbsthilfe und die BREUSS-Massage.                                                

 

Dieses Seminar ist für alle Menschen geeignet, die DORN-Behandlungen zum eigenen Nutzen anwenden. Therapeuten und Gesundheitsberater erhalten mit DORN eine sehr einfache und erfolgreiche Basis-Behandlung, um bei ihren Patienten/Klienten sofort Erfolg zu haben.

Dies ist ein praktisches Seminar, bei dem jeder Teilnehmer unter fachkundiger Seminarleitung selbst behandelt und behandelt wird. Auch die DORN-Selbsthilfe-Übungen werden intensiv geübt.

Außerdem erlernen Sie die BREUSS-Massage, die sehr hilfreich bei Bandscheiben-Problemen und zur Vor- oder Nachbehandlung bei DORN ist. Auch als Wellness-Behandlung ist die Breuss-Massage sehr gut geeignet.

 

Bitte mitbringen: Decke bzw. Unterlage, zwei Handtücher, bequeme Kleidung.

 

Beginn: 
Samstag, 9 Mai, 2020 - 10:00
Ende: 
Sonntag, 10 Mai, 2020 - 18:00
Veranstalter: 
Dagmar Heib, 88131 Lindau, AugenblickMAL-Gesundheitskommunikation
Kursleiter: 
Koch, Helmuth (Heilpraktiker), 79801 Hohentengen
Kosten: 
250,- EURO
Straße: 
Sonnenhof 8 (ehemals Dorfstraße 44)
Land: 
Deutschland
PLZ: 
88079
Ort: 
Kressbronn-Retterschen, Hotel Sonnenhof
Internet: 
www.dornmethode.com , www.dorn-hochrhein.de ; www.augenblickmal.online
Telefon: 
08382 504 3205

DORN - Aufbau - Kurs

Mit HELMUTH KOCH, Heilpraktiker, DORN-Behandler, DORN-Seminarleiter seit 1990 und DORN-Fachbuchauror. Ehrenvorsitzender der DORN-Bewegung e.V., Ehrenmitglied beim DORN-Verband Schweiz.

 

Dieser EINTAGES-AUFBAU-Kurs ist für jeden, der DORN irgendwo gelent hat. Für Fortgeschrittene, aber auch für jene, die sich in der Anwendung noch unsicher fühlen.                                                

 

Dieser Kurs soll Sie noch sicherer und erfolgreicher bei Ihren DORN-Behandlungen machen. Häufig sind es die kleinen Feinheiten, wie gefühlt und gedrückt wird, ob Ihre Anwendungen nach DORN ein sofortiger Erfolg werden.                            

Dies ist ein praktischer Kurs, bei dem jeder Teilnehmer unter fachkundiger Kursleitung selbst behandelt und behandelt wird.

Es werden die Handgriffe der Halswirbel- und Schulterbehandlung wiederholt und einige Griffe für den Atlas und die unteren Halswirbel C6 / C7 gezeigt. Auch die Beinlängen-Kontrolle und -Korrektur, sowie die Kreuzbein- und Lendenwirbel-Behandlung werden in allen Variationen geübt. Die wichtigen Selbsthilfe-Übungen werden trainiert. Natürlich werden auch Ihre Fragen beantwortet und Ihnen Mut gemacht, DORN gefühlvoll und beherzt einzusetzen. Die Einfachheit und Wirksamkeit zeichnet DORN aus.

 

Weitere Themen: Die Haupt-Meridiane der Akupunktur-Lehre geben, in Verbindung mit DORN, ein tieferes Verständnis für die Zusammenhänge zwischen körperlichen Schmerzzonen und deren ursächliche Wirbel und Gelenke. Die Baby- und Kleinkinder-Behandlung nach DORN werden demonstriert. Ein anderes Verständnis, was Schmerz ist, wird besprochen. 

 

 

Bitte mitbringen: Decke bzw. Unterlage, zwei Handtücher, bequeme Kleidung.

 

Beginn: 
Donnerstag, 14 Mai, 2020 - 10:00
Ende: 
Donnerstag, 14 Mai, 2020 - 18:00
Veranstalter: 
SELA Zentrum GmbH, CH3098 Könitz, Gartenstadtstrasse 7
Kursleiter: 
Koch, Helmuth (Heilpraktiker)
Kosten: 
220,- CHF
Straße: 
Gartenstadtstrasse 7
Land: 
Schweiz
PLZ: 
3098
Ort: 
Könitz / Bern
Internet: 
www.sela.info; www.dornmethode.com ; www.dorn-hochrhein.de
Telefon: 
0041 (0)31 842 12 00

Wirbelsäulen- und Gelenk-Behandlung nach DORN & BREUSS

Mit HELMUTH KOCH, Heilpraktiker, DORN-Behandler und DORN-Seminarleiter seit 1990 und DORN-Fachbuchautor. Ehrenvorsitzender der DORN-Bewegung e.V., Ehrenmitglied beim DORN-Verband Schweiz.

Erlernen Sie in diesem Seminar eine leicht anwendbare, gefühlvolle und einfache Methode zur Hilfe und Selbsthilfe bei vielen Rücken- und Gelenk-Problemen. Dabei ist diese Methode ohne ungewollte Nebenwirkungen oder Risiken. Es werden keine Medikamente verwendet. Sie brauchen nur gesunde Hände und Offenheit für das Neue: DORN und die DORN-Selbsthilfe und die BREUSS-Massage.                                                

 

Dieses Seminar ist für alle Menschen geeignet, die DORN-Behandlungen zum eigenen Nutzen anwenden. Therapeuten und Gesundheitsberater erhalten mit DORN eine sehr einfache und erfolgreiche Basis-Behandlung, um bei ihren Patienten/Klienten sofort Erfolg zu haben.

Dies ist ein praktisches Seminar, bei dem jeder Teilnehmer unter fachkundiger Seminarleitung selbst behandelt und behandelt wird. Auch die DORN-Selbsthilfe-Übungen werden intensiv geübt.

Außerdem erlernen Sie die BREUSS-Massage, die sehr hilfreich bei Bandscheiben-Problemen und zur Vor- oder Nachbehandlung bei DORN ist. Auch als Wellness-Behandlung ist die Breuss-Massage sehr gut geeignet.

 

Bitte mitbringen: Decke bzw. Unterlage, zwei Handtücher, bequeme Kleidung.

 

Beginn: 
Freitag, 15 Mai, 2020 - 09:00
Ende: 
Samstag, 16 Mai, 2020 - 17:00
Veranstalter: 
SELA Zentrum GmbH, CH3098 Könitz, Gartenstadtstrasse 7
Kursleiter: 
Koch, Helmuth (Heilpraktiker), 79801 Hohentengen
Kosten: 
430,- EURO
Straße: 
Gartenstadtstrasse 7
Land: 
Schweiz
PLZ: 
3098
Ort: 
Könitz / Bern
Internet: 
www.sela.info
Telefon: 
0041 (0)31 842 12 00

Dorn Seminar und Online Begleitung für eine erfolgreichen Anwendung

Freitag 15. Mai 2020, 17 Uhr bis Sonntag 17. Mai 2020, 14 Uhr

82% aller Erwachsenen leiden im Laufe ihres Lebens an Rückenschmerzen. Wer hier wirksam helfen kann, wird sich schnell und erfolgreich im Markt etablieren. Die Dorn Methode ist leicht zu erlernen und äußerst effektiv. Sie ist eine manuelle Behandlungsform, die bewirkt, dass sich Wirbel und Gelenke selbstregulierend ordnen. Die Methode bietet außerdem fundierte Hilfe zur Selbsthilfe an.

 

Kursinhalte Grundlagenseminar

Ziel des Seminars ist es, aus Ihnen eine*n gute*n Dorn Therapeut*in zu machen:
• Grundlegende Anatomie der Wirbelsäule und Gelenke
• Beinlängenkorrektur in Theorie und Praxis
• Methoden um alle Gelenke des Körpers behandeln zu können
• Beckenschiefstand erkennen und behandeln
• Wirbelfehlstellungen ertasten und behandeln
• Keine Angst vor der HWS
• Selbsthilfeübungen für die Patienten an sich selbst erlernen
• Hausaufgaben für die Patienten
• Wie sichere ich den Erfolg der Methode
Selbstverständlich werden Sie viel Zeit haben, das Erlernte ausgiebig zu erproben.

 

Online Begleitung nach dem Seminar:

Übungsvideos: Videos mit Selbsthilfeübungen für Sie und Ihre Patienten sind nach dem Seminar kostenfrei über die Website abrufbar

Onlinekurse: Der aktuelle theoretische Kursinhalte stehen Ihnen nach Bezahlung online zur Verfügung. So können Sie Ihr Wissen immer wieder auffrischen.

Webinare: Sofort nach Abschluss des ersten Seminares bekommen Sie Zugang zu einem monatlichen Live Webinar, in dem  Ihre Fragen beantworten werden.

Intervision: Nach Abschluss des ersten Seminars bekommen Sie Zugang zu einer geschlossenen Onlinegruppe. Dort können Sie sich mit Kollegen austauschen und Kontakte knüpfen. Da sich alle Seminare an fertig ausgebildete Heilpraktiker*innen und Therapeut*innen richten, ist ein kollegialer Austausch von höchstem Nutzen. Hier können Sie ein Thema, ein Problem, eine Frage einbringen und vom Wissen und der Erfahrung Ihrer Kollegen profitieren.

Selbsterfahrung: Nach Abschluss des ersten Seminars biete ich Ihnen über die Dauer der gesamten Ausbildung Supervision als Einzelsitzung an. Die Häufigkeit und Abstände der Sitzungen bestimmen Sie selbst.

Supervision: Sollten Sie nach dem Seminar noch Unsicher in der Bahndlung Ihrer Patienten sein, biete ich Ihnen an, Ihren PAtienten in meiner Praxis unter meiner Supervision zu behandel.

 

Kosten Grundlagen Seminar

647.- Euro inklusive Online Zugang

die Seminarpauschale in Höhe von 100.- Euro über nehmen wir für Sie, bei einer Anmeldung bis zum 29. Februar 2020

Kursort
Berggasthof Höchsten, Höchsten 1, 88636 Illmensee

Grundlagenseminar Dorn Methode
Beginn: 
Freitag, 15 Mai, 2020 - 17:00
Ende: 
Sonntag, 17 Mai, 2020 - 14:00
Veranstalter: 
Heilkunst.online
Kursleiter: 
Kirchmann, Gabriele
Kosten: 
647,. Euro
Straße: 
Höchsten 1
Land: 
Deutschland
PLZ: 
88636
Ort: 
Illmensee
Internet: 
www.heilkunst.onle
Telefon: 
07551972898

Seiten